Die Edelstahl-Gelenkarm-Markise markilux®-ES-1



Die Edelstahl-Gelenkarm-Markise markilux®-ES-1 (Tuchkassette)
das deutsche Spitzenfabrikat

Die Faszination von perfekt verarbeitetem Edelstahl in gebürsteter Oberflächenoptik V4A (1.4571). Die Harmonie von Material, Design und Funktion.




Sonderausstattungen: Steuerungen und Deckenbefestigung.



Seitenansicht eingefahren
Wandbefestigung.





Seitenansicht eingefahren
Deckenbefestigung.






Besonders geeignet für den Einsatz in aggressiver Seeluft und Industrieatmosphäre


Designer-Gelenkarme mit optimierten Gasdruckfedern für ein in jeder Ausfahrphase straffes Tuch

Ausfallrohr, Tragrohr (50 mm Ø) und Tuchwelle (95 mm Ø) extrem stabil gegen Durchhang und Verdrehung

keine Spalten und Überstände zwischen Markise und Schutzdach durch totale Anpassung an die Markisenneigung, sowohl im ein-, als auch im ausgefahrenen Zustand

Lagerung der Arme in teflonbeschichteten Bronzebuchsen

Tuchwelle und Tuch durch umgreifendes Schutzdach total abgedeckt. Für noch mehr Edelstahloptik.





eingefahren, sauber, präzise, edel



Edelstahl-Kassette in dezentem passenden Design, Kappen = Standard



eingefahren, mit Volant, Kappen = Kupfer



geschütztes Tuch durch rundum geschlossene Kassette, Kappen = Messing

Kappe-Farbkombinationen:
1 = Kupfer
2 = Messing


Im Standard-Lieferumfang enthalten:


Elektroantrieb für höchsten Bedienungskomfort

Volant für entsprechende Markisenoptik

Neuartig, edel, dauerhaft, die Innovation zum Vererben





Ausfahrphase mit Gasdruckfedern, von unten gesehen (ohne Volant)



Ausfahrphase mit Gasdruckfedern, Seitenansicht



Gasdruckfeder am Mittelgelenk für gleiche Spannung des Tuches in jeder Ausfahrstellung



einfache Neigungsverstellung ohne Nachstellen des Ausfallrohres