Die Fallarm-Kassetten-Markise markilux®-830



Klassische Fallarme mit Gasdruckfedern


Fallarme mit Gasdruckfedern für straffen Tuchsitz
  
stabile tragende Kassette
  
durchgehendes, tragendes Kassettenprofil für variable Befestigung an Wand und Decke  
  
Handantrieb mit Kardangelenk und Glockenkurbel
  
alternativ Rohrmotor mit elektronischer Endabschaltung
  
Bespannungen mit Perfotex genäht, Acryl, sunsilk und swela transolair nahtlos und genäht, sowie Soltis92
  
gekoppelte Anlagen mit verstellbarer Koppelstelle
  
Innenbedienung aus dem Raum möglich

Zusatzausstattung (Aufpreis) zur markilux®-830 zwei ausziehbare pulverbeschichtete Standrohre mit Klemmvorrichtung. Klemmhöhe 220-320 cm







Gasdruckfeder am Drehpunkt der Arme.



Seitenansicht, eingefahren und Verschlussmechanik Fallrohr.


Sonderausstattungen:


Elektroantrieb und Steuerungen Innenbedienung Standrohre mit Klemmvorrichtung.




Totale Abdeckung des Fensters durch Armschwenkwinkel bis 140° (außer Armlänge 150 cm) möglich