Die Markisolette



markilux®-840 und markilux®-845


Mit Gasdruckfedern und Hochschlagsicherung der Gleitgarnitur.

NEU - markilux®-845 mit Abstandshaltern.
    
stabile tragende Kassette
  
Seitendeckel aus technischem Kunststoff mit wartungsfreien Lagern
  
Handantrieb mit Kardangelenk und Glockenkurbel

alternativ Rohrmotor mit elektronischer Endabschaltung
  
Bespannungen mit Perfotex genäht, Acryl, sunsilk und swela transolair nahtlos und genäht, sowie Soltis92
  
Direktbefestigung auf Fenster oder Mauerwerk
  
straffer Tuchsitz durch Gasdruckfedern und Hochschlagsicherung der Gleitgarnitur
  
Stabiles, optisch abgestimmtes Armprofil
  
gekoppelte Anlagen mit verstellbarer Koppelstelle

Innenbedienung aus dem Raum möglich (markilux®-840)







neue, formschöne Tropfenform der Kassette.



Gasdruckfeder und Hochschlagsicherung der Gleitgarnitur.



Seitenansicht, eingefahren (markilux®-845).



Seitenansicht, eingefahren (markilux®-840).


Sonderausstattungen:


Elektroantrieb und Steuerungen.