Modellansicht



Alu-Schienen sind in weiß, silber oder schwarzbraun erhältlich.




AO 10 (Rechteckig senkrecht - freihängend)


Freihängende Plissee-Jalousie mit Schnurzugbedienung, besonders geeignet für feststehende Fenster, großflächige oder in größerer Höhe montierte Anlagen, auch über 1500 mm Breite. Die Zugschnur kann in jeder gewünschten Länge bestellt werden.




AO 11 (Rechteckig senkrecht - verspannt)


Wie AO 10, jedoch mit zusätzlicher seitlicher Verspannung gegen Pendeln, bzw. Bewegung durch Luftzug. Für Fenster bis max. 15° Neigung. Bei Dreh-/Kippfenstern ist immer die Variante mit seitlicher Verspannung zu bevorzugen, da bei gekipptem Fenster die Plissee-Jalousie paralell zur Glasscheibe bleibt (bei Montage auf dem Fensterflügel/im Glasfalz).




AB 11 (Rechteckig senkrecht - verspannt)


Für Fenster bis max. 15° Neigung. Plissee-Jalousie mit Bedienung durch Handgriff gibt es nur mit seitlicher Verspannung. Der Stoff wird mittels Griff einfach in die gewünschte Position gebracht. Nach dem Loslassen bleibt die Jalousie in der jeweiligen Position stehen. Die Schnüre werden an der Gegenseite mit kleinen Spannfüßen gehalten.




AB 10 (Rechteckig senkrecht - verspannt)


Wie AB 11, jedoch statt der Spannfüße mit Unterschiene aus Aluminium.




AB 21 (Rechteckig senkrecht - verspannt)


wie AB 11, aber mit 2 beweglichen Schienen, zwischen denen der Stoff beliebig positionierbar ist. Besonders interessant für Balkontüren, etc., da das Stoffpaket auch von unten nach oben geschlossen werden kann. Durch 2 bewegliche Schienen sind vielseitige Arten der Beschattung mit diesem Modell möglich.




AB 20 (Rechteckig senkrecht - verspannt)


Wie AB 21, jedoch statt Spannfüße mit Unterschiene aus Aluminium.




AB 24 (Rechteckig senkrecht - verspannt)


Wie AB 20, aber keine Spannschienen. Statt dessen oben und unten mit Spannfüßen. Wirkt dadurch im Fenster sehr unauffällig. Aufgrund technischer Gegebenheiten nur bis zu einer Breite von 1000 mm möglich. Durch die nur 10 mm tiefen Spannfüße ideal geeignet für Fenster mit sehr schmaler Glasleiste.




AO 42/43 (Giebel Links / Giebel Rechts)


Plissee-Jalousien für Giebelfenster sind freihängend mit Schnurzugbedienung. Die Jalousie läßt sich komplett öffnen. Die maximale Neigung der Schrägen beträgt 50°.




AO 45 (Dreieck Links senkrecht / Dreieck Rechts senkrecht)


Plissee-Jalousien für dreieckige Fenster sind freihängend mit Schnurzugbedienung. Die Jalousie läßt sich komplett öffnen. Die maximale Neigung der Schrägen beträgt 60°.




AB 80.1 (Fünfeck Links / Fünfeck Rechts)


Bei den Fünfecken handelt es sich um verspannte Plissee-Jalousien, die mittels Griff bedient werden. Bauartbedingt bildet sich beim Öffnen des Behanges das Paket auf der breiteren Seite.




PB 10 (Rechteckig Wintergartendach)


Wie AB 10, mit zusätzlichem Spanndraht gegen Durchhängen des Behanges. Dieses Modell ist sehr gut geeignet zur Beschattung von verglasten Wintergartendächern. Große Flächen lassen sich hiermit funktionell und dekorativ verschatten. Für Fenster mit einer Neigung von mehr als 60°.




PR 10.0 (Rechteckig Wintergartendach)


Wie PB 10, die Bedienung erfolgt hierbei nicht mit Griff zum Schieben, sondern durch einen Kurbelantrieb. Diese Bedienung ist immer dann sinnvoll, wenn man die Jalousie nur von einer Seite gut bedienen kann.
Das Stoffpaket befindet sich hierbei auf der Seite des Kurbelantriebs.




PR 10.1 (Rechteckig Wintergartendach)


Wie PR 10.0, das Stoffpaket befindet sich auf der der Kurbel gegenüberliegenden Seite.

Sondermodelle liefern wir selbstverständlich auch. Fragen Sie uns!